Regional einkaufen: Das Wochenmarkt-Experiment

In meinem Artikel mit Ideen, den eigenen CO2-Fußabdruck zu verbessern, habe ich mir vorgenommen, einmal zu schauen, wie weit man in Hamburg kommt, wenn man so viel wie möglich auf Wochenmärkten kauft. Dafür habe ich eine Liste der Wochenmärkte in meiner Umgebung erstellt, mit der ich bei Bedarf jeden Tag frisch einkaufen gehen kann. Wenn... Weiterlesen →

Lesetipp: Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Zugegeben: Richtig einkaufen - in der richtigen Menge, sodass alles verbraucht werden kann - ist auch bei mir noch eine Großbaustelle. Ich bemühe mich sehr darum, ertappe mich aber immer wieder dabei, wie ich dann doch hungrig und ohne Einkaufszettel losgezogen bin, um einfach irgendwas zu kaufen. Oder wie plötzlich eine Verabredung dazwischen kommt, obwohl... Weiterlesen →

Der perfekte Deal – oder Das Wochenmarkt-Idyll

Ich liebe es ja, auf meinem Wochenmarkt einzukaufen! Als wir vor einigen Jahren hierher zogen, konnte ich es kaum fassen, dass in Laufnähe jede Woche ein Markt stattfinden würde. Ich dachte, ich würde dann jede Woche mit dem Körbchen über dem Arm über den Markt spazieren, hierhin und dorthin grüßen und auf meiner Schulter säßen... Weiterlesen →

Das Kleiderschrank-Projekt ODER Schluss mit „Ich habe nichts zum Anziehen“

Gestern Abend habe ich etwas sehr Untypisches getan. Etwas, von dem die meisten Leute, die mich kennen, wissen, dass es definitiv nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört. Ich habe mich stundenlang SEHR ausdauernd durch Pinterest gescrollt und Mode-Inspirationen gesucht. Warum? Weil ich mir „Das Kleiderschrank-Projekt“ von Anuschka Rees gekauft habe, ein Buch, das verspricht, mir dabei... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑